Splitter/ Oberflächenschutzfolien

Richtlinen für Splitterschutz als PDF PDF (Sie benötigen den Acrobat Reader, Adobe.de)

Splitterschutz = Unfallschutz

Splitterschutz größer Fallbeispiel Splitterschutzfolie
115µ sr bildet
durch ihre Transparenz
einen unauffälligen
Schutz bei Glasbruch.

Normales Flachglas zerspringt bei Schlageinwirkung oder wenn es zu stark gebogen wird. Scharfkantige und dolchartige Glasscherben brechen leicht heraus und können schwere Verletzungen verursachen.

Gesichertes Glas stellt nur ein stark vermindertes Verletzungsrisiko dar.  Besondere Maßnahmen zur Verhütung von Glasbruch sind im und am Gebäude überall dort erforderlich, wo Menschen auf verglaste Wände und Türen stoßen.

Solche Glasflächen müssen Sicherheitseigenschaften aufweisen, die Schnitt- und Stichverletzungen bei Glasbruch weitgehend ausschließen.  Dies gilt im besonderen Maße für Schaufensterfronten, Versammlungsstätten, Kindergärten, Schulen oder Schwimm- und Sporthallen, Geschäfte, Geschäftseingangstüren.

Besonders gefährdet sind Glasflächen im industriellen Bereich. So schreibt etwa die Arbeitsstättenverordnung Splitterschutz für bestimmte Glasflächen im Umfeld chemischer Laboratorien zwingend vor. Nach IFS (International Food Standard) müssen alle Glasflächen bei Lebensmittelherstellern vor Splitterbruch geschützt werden, dies wird mit unserer Folie erreicht.

Anti-Vandalismus-Folie

Anti-Vandalismus größer Fallbeispiel

Kratz- und Graffitischutz statt Scheibentausch: OPALFILM® Anti-Vandalismus-Folie ist eine Folie, die speziell zur Sicherung von Glasflächen in öffentlichen Bereichen entwickelt wurde.

Schaufenster, Haltestellen, Busse und Bahnen sowie Schaukästen werden effektiv vor Attacken durch Zerkratzen mit Steinen bzw. vor Sprayattacken oder ähnlichen Gegenständen und anderen Beschmutzungen (z.B. Edding und Sprühfarben) geschützt.

Sie sind nahezu transparent und so auf der Glasfläche nicht zu erkennen. Der unkomplizierte Austausch der Folie erspart den kostenintensiven Austausch des Glases.

Seitenanfang

AS A1

Unsichtbarer Schutz durch moderne Folientechnologie: OPALFILM® Sicherheitsfolie AS A1 wurde speziell zur Nachrüstung von Glasflächen in Gebäuden entwickelt.

Durch Beschichtung vorhandener Glasflächen durch OPALFILM® Sicherheitsfolie AS A1 wird das Risiko von Blitzeinbrüchen, Vandalismus, Durchwurf, Sabotage sowie anderen äußeren Angriffen verringert.

Im Falle eines Glasbruchs hält OPALFILM® Sicherheitsfolie AS A1 das Glas im Rahmen und minimiert so die Gefahr von umherfliegenden Glassplittern.

Die 400µ starke Folie wurde durch das Materialprüfungsamt Nordrhein Westfalen nach der Widerstandsklasse EN 356-P2A als durchwurfhemmend eingestuft.

Die kratzunempfindliche Oberfläche ermöglicht eine mühelose Reinigung der Fensterscheiben.

liquid film

Bei dem OPALFILM® liquid film handelt es sich um einen flüssig aufzubringenden Splitterschutz welcher insbesondere für den Einsatz auf nicht planen Glasflächen (z.B. Strukturglas) geeignet ist.


Je nach Anspruch lassen sich die Folien mit Zusatzeigenschaften wie Sonnen-, Blend- und/oder Sichtschutz zu einem schlüssigen Gesamtkonzept kombinieren.

 

Interesse? Dann rufen Sie uns an oder senden uns hier eine Email.